tipps

10 Dinge zu beachten, bevor man eine Ferienwohnung bucht

Gepostet von Helga Fischer am 30-10-2017

Sind Sie auf der Suche nach einer Ferienwohnung und wissen oft gar nicht wo Sie anfangen sollen? Dann ist eine Sache sicher: Sie sind nicht der Einzige.


Ob Sie mit der Idee spielen, ein Ferienhaus am Strand zu buchen, oder eine Villa in den Bergen, ein Apartment in Spanien oder einen Bungalow in der Nähe vom Wasser in den Niederlanden, so müssten Sie alles genau bis in kleinste Detail kennen:
 
 

1. Starten Sie rechtzeitig mit der Suche nach einer Ferienwohnung

 
Sie haben sicherlich von den Begriffen "Frühbucher" oder "Frühbucherrabatt" gehört. Wenn Sie Ihre Unterkunft mindestens ein paar Monate im Voraus buchen, so können Sie viel für sich gewinnen, mein Freund. Zuerst vermeiden Sie den Stress, dass Sie gar nicht wissen, ob Sie noch einen Platz während Ihres Urlaubs haben werden.
Wir wissen alle, gute Unterkünfte werden schnell vermietet, und in der Hochsaison zum Beispiel haben Sie wenig Chancen, etwas Gutes zu finden.
Versuchen Sie, ein Ziel auszuwählen und ungefähr ein Thema für Ihren diesjährigen Urlaub und legen Sie los: Suchen Sie online ein Ferienhaus an der Küste von Zeeland oder eine Villa in der Toskana, eine Gruppenunterkunft in den Bergen in Frankreich oder einen Wintersport-Ferienpark im Schwarzwald.
 

2. Gibt es in der Gegend ein Lebensmittelgeschäft?

Das ist eine Frage, die Sie sich stellen, vor allem, wenn Sie nicht vorhaben, während dem Urlaub sehr viel Geld auszugeben. Mit einem Lebensmittelgeschäft in der Nähe Ihrer Unterkunft können Sie eine Menge Geld fürs Essen sparen, sowie mit einer gut ausgestatteten Küche in Ihrem Ferienhaus. Mieten Sie ein Ferienhaus an der Costa Brava, zum Beispiel für zwei Personen. Dieses hat vielleicht auch eine Spülmaschine und die Küche macht möglich, Ihre eigene Mahlzeiten zu kochen.
 

3. Wollten Sie ein Auto mieten und gibt es eine Parkgelegenheit?

Wenn Sie Ihr Urlaubsziel bereits gefunden haben, dann ist das einfach fantastisch. Jetzt müssen Sie sich darüber Gedanken machen, wie Sie dort ankommen. Sie können mit dem Flugzeug fliegen, aber dann müssen Sie sich einen Flughafen in der Nähe aussuchen und auch für den Transport sorgen, vom oder zum Flughafen.
Oder vielleicht ist es einfacher, ein Auto zu mieten, dann müssten Sie im Voraus wissen, ob Ihr Ferienhaus über Parkplätze verfügt und ob man dafür extra bezahlen muss, oder ... wie viele Parkplätze es zu bieten hat.
Als wir mit unserem Freundeskreis in die Niederlande reisten, fuhren wir mit dem Auto und mieteten eine Woche lang ein Ferienhaus in Zeeland mit Parkplatz ... es war super!
 

4. Sie sehnen sich nach einem Familienurlaub?

Wir kennen ja, mit Kindern ändert sich beim Reisen vieles. Ein Familienurlaub ist ein wundervolles Erlebnis, aber man sollte dafür vorbereitet sein.
Ob Sie sich für ein Ferienhaus am Strand in Spanien entscheiden oder für ein Ferienhaus in den Ardennen in Belgien, es muss Ihnen bewusst sein, dass die Unterkunft kinderfreundlich ist, dass sie vielleicht einen Spielplatz hat, dass sie rauchfrei ist und in der Nähe des Strandes liegt, oder in der Nähe der Naturparks und Wanderwege, die Sie vielleicht erkunden möchten.
 

5. Haben Sie einen guten Internetzugang?

Seien wir ehrlich: Wir leben in der Ära der Technik und obwohl wir im Urlaub sind, sind wir immer gespannt, was Facebook mitzuteilen hat, vielleicht wollen wir online nachschlagen, wo die besten Restaurant in der Nähe unserer Unterkünfte liegen, was sehenswert ist, was man tun kann, usw.
Für all das brauchen wir, was an einem Tag die Menschheit erfunden hat ... ja ... das "heilige" Internet. Also, wenn Sie nach Ihrem Ferienhaus am Plattensee suchen, oder nach einer Villa am Strand mit Pool an der Côte d'Azur, überzeugen Sie sich davon, dass Sie eine gute Internetverbindung haben ... wenn Sie eine wünschen, natürlich.
 

6. Lesen Sie den kompletten Mietvertrag

Das ist ein ganz wichtiger Ratschlag. Seien Sie sehr vorsichtig, wenn es um Ihren Urlaubsvertrag geht, da es Sie mehr kosten kann, als Sie erwarten und Sie sollten sich doch wohl fühlen.
Dieses Dokument wird Ihnen genau mitteilen, was der Haken ist und welche Vorteile Sie in Ihrem Ferienhaus haben. Zum Beispiel stellen Sie sich die Frage, wenn Sie ein Ferienhaus am Strand in Kroatien mieten, ob Liegestühle im Preis inbegriffen sind. Gerne würden Sie wissen, ob Ihre Ferienvilla an der Costa Blanca auch Nebenkosten, Reinigung, Internet und so weiter beinhaltet. Diese sind alle Ausgaben, die variieren können, z.B. die Kosten für die Klimaanlage, bzw. Heizung, wenn das der Fall ist. Sie müssen genau wissen, wer die Kosten trägt, um zu vermeiden, dass Sie am Ende Ihres Aufenthaltes unangenehm überrascht sind.
 

7. Gibt es spezielle Regeln, die der Eigentümer haben könnte?

Diese beziehen sich zum Beispiel auch auf Haustiere oder auf die  Untervermietung, usw. Der Besitzer Ihrer Ferienwohnung kann spezifische Regelungen für Lärm oder Reinigung aufstellen. All diese müssen Sie kennen, bevor Sie sich für eine Ferienwohnung entscheiden .
Ein sehr wichtiger Aspekt, wenn es um Haustiere geht, denn jeder liebt den Fido, und niemand möchte, dass ihr Haustier ein “Aussenseiter“ bleibt. Wenn Sie sich dieses Jahr dafür entscheiden, den Urlaub mit Ihrem Haustier zu verbringen, dann schauen Sie sich die Online-Unterkünfte an, die tierfreundlich sind.
 

8. Vielleicht müssen Sie Kaution zahlen

Viele Eigentümer werden eine Kaution verlangen, besonders wenn es um eine langfristige Miete geht. Deswegen muss man im Voraus wissen, wie das funktioniert, damit Sie Ihre Kaution am Ende Ihres Aufenthaltes zurück bekommen. Berücksichtigen Sie alle Bedingungen damit Sie die vollständige  Summe erhalten. Auf diese Weise können Sie sich im Urlaub wirklich entspannen und brauchen keine „Debatten“ zu führen.
 

9. Verfügen Sie über die richtige Privatsphäre?

Egal ob es um die Nachbarn oder Eigentümer geht, wenn Sie eine Person sind, die sich sehr um die eigene Privatsphäre kümmert, dann werden Sie zu diesem Aspekt vor allem wegen der  Ferienwohnung viel erfahren erfahren wollen.
Wenn der Eigentümer ein paar Mal vorbeischaut, können Sie ihn befragen und vielleicht sogar Gründe für zukünftige Mietabsichten setzen ... das ist eine gute Sache. Aber wenn er sich die meiste Zeit dort auftaucht, dann  kann das sehr unangenehm sein. Niemand möchte, dass er/sie überwacht wird, das "Ich werde dich beobachten" Gefühl ist nicht so toll während einem Urlaub.
 

10. Überprüfen Sie alles bei der Ankunft

Das ist der beste Weg, um Ihre Mietkaution zu sichern. Gegenstände, die von den  Mietern viel benutzt werden, wie die Türklinke oder die Wasserhähne, die Duschen, die Klimaanlage, die Toiletten, das Telefon oder verschiedene Geräte haben manchmal eine gute "Chance", gebrochen zu sein oder sie funktionieren nicht richtig. Der Eigentümer hat davon keine genaue Kenntnisse, so ist es ratsam, wenn Sie diese Sachen bei der Ankunft überprüfen und alle Probleme mitteilen, die evtl. auftauchen.  
Das Mieten eines Ferienhauses sollte nicht unangenehm oder anstrengend  sein. Wenn Sie vorsichtig vorgehen, wird alles genau so sein wie Sie es sich wünschen. Holen Sie sich das Beste für Ihr Geld raus und genießen Sie Ihren wohlverdienten Urlaub!
 

tipps

Tipps und Top-Sachen für eine Auslandsreise

21-11-2017

Richtig Kofferpacken für eine Auslandsreise ist wichtig für alle. Natürlich hängt das Kofferpacken von der Länge und Ziel der Reise ab. Man sollte dabei ein paar wichtige Regeln berücksichtigen, vor allem wenn es um den Inhalt geht. Somit könnnen Sie sicher sein, dass Sie nichts Überflüssiges oder eben zu viel mitnehmen. Mehr lesen

tipps

Wichtige Tipps für den Familienurlaub mit Swimmingpool

13-11-2017

Die Kinder in den Urlaub mitnehmen, kann manchmal eine Herausforderung sein. Ihre Kinder in den Familienurlaub mitnehmen, in dem das Ferienhaus über einen Swimmingpool verfügt ist eine weitere Herausforderung. Mehr lesen

tipps

Tolle Reisen mit dem Kleinkind: wie macht man das?

06-11-2017

Reisen mit Kindern kann eine anstrengende "Aufgabe" sein und Reisen mit Kleinkindern noch mehr. Es gibt viele Dinge, die man berücksichtigen sollte, damit man nicht das weinende Kind in den Armen trägt, nicht das ganze Gepäck der Welt schleppt und gleichzeitig auch in Eile ist. Mehr lesen