Verbringen Sie einen atemberaubenden Urlaub auf Mallorca

Die Balearen, eingebettet in das kristallklare Wasser des Mittelmeers, sind ein Paradies für Sonnenanbeter, Naturliebhaber und Kulturfreunde.

Die Inselgruppe liegt vor der Ostküste Spaniens und besteht aus vier Hauptinseln: Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera. Jede Insel hat ihren eigenen Charme und bietet dem Besucher ein vielfältiges Angebot an Erlebnissen, von atemberaubenden Landschaften und historischen Schätzen bis hin zu idyllischen Stränden und einem pulsierenden Nachtleben.

Mallorca, die Königin der Balearen

Mallorca, die größte der Balearen, wird wegen ihrer majestätischen Schönheit und ihres reichen kulturellen Erbes oft als die "Königin der Balearen" bezeichnet. Die Insel verfügt über eine Reihe atemberaubender Landschaften, darunter die imposante Bergkette Serra de Tramuntana, malerische Küstendörfer und unberührte weiße Sandstrände. Wenn Sie in der Region bleiben, können Sie verschiedenen Aktivitäten wie Wandern, Radfahren und Segeln nachgehen oder einfach an den sonnenverwöhnten Stränden entspannen. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, Palma de Mallorca zu erkunden, die Altstadt der Hauptstadt mit ihrer beeindruckenden gotischen Kathedrale und den engen, gepflasterten Straßen.

Besuchen Sie Inca, und bleiben Sie eine Weile

Die im Herzen Mallorcas gelegene Stadt Inca ist ein pulsierendes Zentrum für Kunsthandwerk und Tradition. Während die Insel oft mit ihren atemberaubenden Stränden und Naturwundern in Verbindung gebracht wird, bietet Inca einen einzigartigen Einblick in das handwerkliche Erbe Mallorcas. Als "Lederstadt" bekannt, ist Inca seit dem 13. Jahrhundert ein Zentrum der Lederherstellung und auch heute noch ein florierendes Zentrum für Kunsthandwerker.

Sie haben die einmalige Gelegenheit, die Kunstfertigkeit aus erster Hand zu erleben, indem Sie die verschiedenen Geschäfte und Boutiquen erkunden, die die Straßen von Inca säumen. Von hochwertigen Schuhen und Handtaschen bis hin zu Gürteln und Jacken - die Lederprodukte von Inca sind bekannt für ihre Handwerkskunst und die Liebe zum Detail.

Eine der besten Möglichkeiten, die lebendige Atmosphäre dieser Stadt zu erleben, ist ein Besuch an einem Donnerstag, dem Markttag. Der Straßenmarkt, der sich über das gesamte Stadtzentrum erstreckt, erwacht zum Leben und bietet ein Kaleidoskop von Farben, Düften und Geschmäckern. Schlendern Sie über den Markt und tauchen Sie ein in die lebhafte Atmosphäre, in der Einheimische und Besucher frische Produkte, lokales Kunsthandwerk, Textilien und natürlich Lederwaren kaufen. Der Markt ist ein wahres Fest der mallorquinischen Kultur und eine Gelegenheit, mit der lokalen Gemeinschaft in Kontakt zu treten.

Inca und die umliegenden Gebiete waren zwischen dem 17. und 19. Jahrhundert Massenproduzenten von Wein, aber die Reblausplage zerstörte diese Industrie. Die Spuren der Weinproduktion sind immer noch zu sehen, da viele alte Weinkeller in Restaurants umgewandelt wurden und dank der ausgestellten Originalgegenstände der Weinherstellung vor Charakter strotzen. Sie sind als "Keller"-Restaurants bekannt und servieren vor allem authentische mallorquinische Gerichte. Die gute Nachricht ist, dass die Weinproduktion in der Region wieder auf dem Vormarsch ist und einige Spitzenweine von lokalen Weingütern erzeugt werden. Verpassen Sie auf keinen Fall Perlen wie das Restaurante Celler Ca'n Ripoll und das Celler Sa Travessa, probieren Sie in der Hitze einen frischen Trempó-Salat oder Tumbet, ein Gericht auf Kartoffelbasis, das fast nach Heimat und Gemütlichkeit schmeckt.

In Inca gibt es viele Gebäude, Denkmäler und andere Sehenswürdigkeiten, die für Kulturinteressierte interessant sind. Die Kirchen sind die Hauptattraktion, insbesondere die Pfarrkirche Santa Maria Maggiore im Barockstil, die ursprünglich im Jahr 1248 erbaut wurde. Das heutige Gebäude stammt jedoch aus dem 18. Jahrhundert und ist das dritte an gleicher Stelle. Weitere historische Sehenswürdigkeiten in der Gemeinde Inca, die ebenfalls im Barockstil erbaut wurden, sind der Convento Dominicano de Santo Domingo, die Kirche San Francisco und ihr Kreuzgang, der Puig de Santa Magdalena und der Convento de Sant Bartomeu.

Nachdem Sie nun einen Vorgeschmack auf Mallorca und insbesondere auf Inca bekommen haben, ist es an der Zeit zu sehen, wo Sie die ruhigsten und friedlichsten Tage Ihres Sommerurlaubs verbringen könnten.

Verbringen Sie Ihren Sommerurlaub in der Villa Can Rovey

Wenn Sie auf der Suche nach einem authentischen und intensiven Erlebnis in Inca sind, gibt es nichts Besseres als einen Aufenthalt in einer traditionellen mallorquinischen Finca. Eine Finca, was auf Spanisch "Landgut" oder "Bauernhaus" bedeutet, bietet eine einzigartige Gelegenheit, das reiche landwirtschaftliche Erbe der Insel kennenzulernen und in einer ruhigen Umgebung zu entspannen. Ob Sie nun Entspannung suchen, in die Kultur eintauchen oder die Traditionen Mallorcas besser verstehen wollen - ein Finca-Aufenthalt verspricht ein unvergessliches Erlebnis, das Ihnen wertvolle Erinnerungen in diesem bezaubernden Teil der Balearen hinterlassen wird.

Die Villa Can Rovey ist eine wunderschöne Finca mit zwei Gebäuden, die in der ländlichen Umgebung von Inca liegt. Sie bietet einen herrlichen Blick auf die Landschaft und kann bis zu 8 Personen beherbergen, was bedeutet, dass Sie Ihre Freunde und Familie versammeln und gemeinsam magische Momente verbringen können.

Die Außenanlagen sind absolut großartig. Zunächst einmal finden Sie Ihren eigenen Salzwasserpool mit integriertem Whirlpool, in dem Sie sich vom Alltag erholen können. Es gibt eine Außendusche und 6 Liegestühle zum Sonnenbaden, aber auch ein großes eingezäuntes Gelände mit Obstbäumen, wo man sich leicht mit der Natur verbinden kann. Das Anwesen verfügt über zwei Gebäude: das Hauptgebäude und eines am Pool.

Das Ferienhaus verfügt über eine fantastische, möblierte Veranda, die dazu dient, unvergessliche Abende im Freien mit Familie und Freunden zu verbringen. Neben der Veranda finden Sie eine große Terrasse, wo Kinder sicher spielen können. Das Gebäude am Pool besteht aus einem festen Grill, eine große Küche-Esszimmer, ein komplettes Bad und eine Waschküche. Dank des zweiten Gebäudes haben Sie direkten Zugang zum Pool und seiner Umgebung, während das Hauptgebäude über 2 Etagen mit 4 Doppelzimmern, 3 Bädern, einer Küche und einem Wohnzimmer verfügt.

Wachen Sie also morgens auf, machen Sie sich einen kalten Frappé und genießen Sie die Obstbäume, dann faulenzen Sie am herrlichen Pool, lesen Sie Bücher und machen Sie ein wohlverdientes Nickerchen auf der überdachten Liegewiese. Sie können Ihre Lieblingsgerichte für sich und Ihre ganze Familie kochen und mit lokalen Produkten mallorquinische Spezialitäten in der Sicherheit und dem Komfort der Finca zubereiten. Am Abend können Sie den Tag bei einem kühlen Glas Wein unter dem Sternenhimmel und angeregten Gesprächen auf der Terrasse ausklingen lassen.

Haben Sie Ihre Sachen schon gepackt?

Die 16 schönsten Strände in Holland
11-07-2024 Helga Fischer
Die 16 schönsten Strände in Holland

Wenn man an Badeorte denkt, kommen einem die Niederlande vielleicht nicht als erstes in den Sinn. Doch dieses Land, das für seine Tulpen, Windmühlen und Grachten berühmt ist, verfügt auch über einige der schönsten und einzigartigsten Küstenlandschaften Europas.

Mehr lesen
Ruhige (versteckte) Juwelen in der Nähe von Florenz während eines Wochenendurlaubs
25-06-2024 Helga Fischer
Ruhige (versteckte) Juwelen in der Nähe von Florenz während eines Wochenendurlaubs

Ich gehöre zu den Menschen, die sich in Orte, Gerüche und Geschmäcker verlieben. Italien ist eine meiner ersten Liebesgeschichten in diesem Sinne, und ich kehre immer wieder dorthin zurück, Jahr für Jahr. Als ich herausfand, dass meine beste Freundin auf der ganzen Welt dieses wunderbare Land noch nie besucht hatte, trat ich sofort in Aktion und plante eine Last Minute Reise nach Italien nur für uns beide, um ein langes Wochenende für einen kurzen, aber schönen Urlaub voller Kultur, gutem Essen und Erinnerungen zu nutzen.

Mehr lesen
Ein Urlaub in Italien, wo auch Hunde als Touristen willkommen sind
31-05-2024 Helga Fischer
Ein Urlaub in Italien, wo auch Hunde als Touristen willkommen sind

Träumen Sie von einem Urlaub, in dem Ihr vierbeiniger Freund mit dabei sein kann? In Italien sind Hunde nicht nur willkommen, sondern werden als geschätzte Begleiter angesehen.

Mehr lesen