200.000 Tonnen Olivenöl. 240.000 Traditionen

In der Nähe des alten Küstenortes Vieste baut die Familie Deluca seit vier Generationen Oliven an. Das Öl, das sie auf diese Weise herstellen, ist der breiten Öffentlichkeit relativ unbekannt, aber in der Umgebung von Vieste sieht man an vielen Terrassen und Küchenfenstern eine Dose Olio Extra Vergine d'Oliva Deluca. Es ist ein ziemlich weiches, goldenes Öl mit einem mandelartigen Nachgeschmack, der für die Olivensorte Ogliarola Garganica charakteristisch ist. Die Sorte ist nach dem Gargano-Nationalpark benannt, in dem viele Familien seit Jahrhunderten Oliven anbauen.

Der Park liegt in Süditalien und ist voll von alten Olivenbaumfeldern. Er ist Teil der Region Apulien, die jährlich 200 000 Tonnen Olivenöl produziert. Keine andere Region in oder außerhalb Italiens produziert so viel Öl wie die Region Apulien.



In dieser Region gibt es stolze Traditionen so wie klassische Konkurrenz zwischen den Herstellern. In Wahrheit unterscheiden sich Oliven in dieser Hinsicht nicht sehr von Weintrauben. Jede Region ist für ihre eigene Olivensorte mit einem einzigartigen Geschmack bekannt. So gibt es neben der milden Ogliarola Garganica auch die würzigere Coratina oder die fruchtigere Perenzana. Mit 240.000 Herstellern, die zusammen mehr als 50 Millionen Bäume besitzen, ist Apulien bekannt für die immense Vielfalt in Farbe, Aroma und Geschmack von Dorf zu Dorf, Feld zu Feld, Baum zu Baum.



Inmitten der endlosen Olivenhaine, in der Nähe der Familie Deluca, liegt der Villaggio Club degli Ulivi Vieste. Dieses kleine Paradies ist von Olivenbauern umgeben, die zu jeder Jahreszeit ein wachsames Auge auf die Bäume haben. Traditionell geschah dies auf dem Rücken der Pferde, aber heute wird die Reitschule vor allem von den Gästen der Residenz genutzt, die selbst einmal durch die Bäume reiten möchten. Hier, gegenüber den Residenzen und neben dem Schwimmbad, können Sie im rustikalen Restaurant Donna Maria den wahren Geschmack Apuliens genießen.

Es würde mich nicht wundern, wenn Sie in einer der Ferienwohnungen in Vieste zufällig auf eine Flasche Olivenöl der Familie Deluca stoßen würden.

21-07-2022 Helga Fischer
Saint Jean d'Aulps: Ein Dorf der vier Jahreszeiten

Die imposante Fassade der Abtei d'Aulps ist der einzige Teil, der von dieser gewaltigen Zisterzienserkirche hoch über den Tälern der französischen Alpen übrig geblieben ist. Ihre Fundamente stammen aus dem Jahr 1090, und sie diente bis zu ihrer Beinahe-Zerstörung im Zuge der französischen Revolution als Ort der Frömmigkeit und der Wallfahrt. Doch seitdem hielt die wilde Fassade in den folgenden 230 Jahren heulenden Winden, Schneestürmen, Regenstürmen und sengender Hitze stand. Sie hat die vier Jahreszeiten von Saint Jean d'Aulps immer wieder entschlossen überstanden. Ein Entschluss, der von den meisten Einwohnern der Region geteilt wird.

Mehr lesen
14-12-2021 Helga Fischer
Magische Weihnachten in den Ardennen

Die Ardennen im Südosten Belgiens sind eine dieser natürlichen, unberührten Gegenden mit reicher Fauna und Flora, großen Laub- und Tannenwäldern, die von Flüssen und malerischen Dörfern durchzogen sind. Es ist ein Ort, wo Traditionen und Folklore noch lebendig sind, bewahrt und unberührt von der Moderne, aber mit allem Luxus und allen Annehmlichkeiten eines komfortablen, modernen Lebens.

Mehr lesen
19-08-2020 Helga Fischer
Reisen mit dem Haustier: Entdecken Sie Luxemburg, Belgien und die Niederlande

Wussten Sie, dass Hunde im Durchschnitt so intelligent wie 2-jährige Kinder sind? Sie sind in der Lage, mehr als 250 Handgesten und Wörter zu verstehen, je nachdem, welchen Trainingsstil sie kennengelernt haben. Sie können sogar bis zu 5 zählen und nicht nur Stimmen erkennen sondern auch Wörter verstehen.

Mehr lesen

Sie möchten als Erster über die besten Angebote und wertvollen Tipps informiert werden?

Sie werden nichts verpassen, wenn Sie die kostenlosen Website-Push-Benachrichtigungen aktivieren. Es ist sehr bequem und Sie können diesen Service jederzeit ausschalten. Sie müssen in der Meldung Ihres Browsers auf "Benachrichtigungen zulassen" klicken.

1

Aktivieren Sie Benachrichtigungen von Bungalow.Net