Reiseziele Inspiration Informierung

Ferienhäuser am Strand Frankreich

Frankreich ist ein beliebtes Urlaubsziel, vielfältig und unberechenbar, mit Stränden fein wie Seide oder wild und steinig. Mit über 3000 Kilometer von Stränden, man kann zwischen den drei Hauptküsten wählen, die Nordküste... Mehr lesen

Ferienhäuser - besondere Deals aus Frankreich


Informierung

Frankreich ist ein beliebtes Urlaubsziel, vielfältig und unberechenbar, mit Stränden fein wie Seide oder wild und steinig. Mit über 3000 Kilometer von Stränden, man kann zwischen den drei Hauptküsten wählen, die Nordküste, die Atlantikküste und die Mittelmeerküste. Im Norden befindet sich Picardie, bekannt wegen Le Touquet und seinen Sanddünen. Man kann den Strandurlaub in der romantischen Normandie verbringen und sich von den Etretat Felsen verführen lassen, oder auf dem Fußstapfen der Soldaten die am D-Day den Strand zu einem Schlachtfeld umgewandelt haben, treten. Den hauch des Mittelalters bekommt man in Bretagne, durch das Mont Saint-Michel Kloster ein UNESCO Welterbe. Die Strände sind sandig und die Region erlaubt das seelische reisen in einem anderen Zeitalter. Hier hat man die Möglichkeit die Kraft der Natur während der Ebbe und Flut zu bestaunen. Der Norden bietet nicht nur einen herkömmlichen Strandurlaub, sondern ist auch kulturell vielseitig. Die Picardie ist renommiert als der Geburtsort der Gotik und prahlt mit sechs Kathedralen in diesem Baustil, und natürlich mit der größten im ganzen Europa, die Amiens Kathedrale. Die gemütlichen Dörfer der Picardie, laden zu Spaziergängen durch romantische und rustikale Straßen mit Häusern aus rotem Ziegelsteinen. Le Havre, eine Hafenstadt, in der Normandie bietet nicht nur Museen mit erhebenden Kunstwerken und Artefakten, Kathedralen, Kirchen oder andere Bauwerke, sondern auch Festivals, wie das Dixie Days, Jazzfestival in Juni oder Blumenparade in August.

Die Atlantikküste

Picardie und die Normandie sind Regionen mit unberechenbaren Landschaften und Wetter, aber Aquitanien ist etwas besonderes. Hier kann man den Strandurlaub, im wahren Sinne des Wortes genießen. Die Strände sind weit, sandig und gemütlich und nicht überfüllt Familien und Flitterwöchnern finden Ruhe und Innigkeit entlang der 250 km Sandstränden. Die Praxis von Wassersportarten ist hier willkommen, mit unzähligen Plätzen wo man Surfen oder Segeln kann. Promenaden in der Nähe des Strandes laden zu langen Spaziergängen, Radfahren und die süß-salzige Meeresluft einnehmen. Die wilde Schönheit und Macht der Natur kann man Aquitanien wahrnehmen, durch üppige Wälder und sagenhaften Dünen. Hier befindet sich die bekannteste dieser Reliefform, die höchste Düne Europas. Aquitanien ist auch das Tal des Weines. Ein Ferienhaus als Basis mieten und mit dem Auto, während des Strandurlaubs die Region erforschen, den köstlichen Wein ausprobiere und die typisch französischen Speisen genießen. Nordwestlich von Bordeaux befinden sich das bekannten Aquitanien Weinbaugebiet, insbesondere Medoc St. Emilion und das Weingut Bordeaux sollte man nicht verpassen. Die Geschichte der Region ist faszinierend und reichhaltig in Denkmäler. Die Stadt Bordeaux, Hauptstadt der Region, ist einen Besuch Wert. Kunstenthusiasten werden sich auf die Bordeaux Kunstgalerie freuen, mit seinem 17. und 19. Jahrhundert Meisterwerken. Die Bastide Städte sind eine prächtige Darstellung der mittelalterlichen Periode und sind durch die ganze Region verstreut.

Die Mittelmeerküste

Die Mittelmeerküste, ist Frankreichs Juwel, und wahrscheinlich die beliebteste Küste im Land. Steinig und mit wenigen sandigen Strände, diejenigen auch vom Menschen hergerichtet, prallt sich die französische Riviera, eigentlich mit seinen Städten, Nizza, Cannes, Antibes oder das Fürstentum Monaco. Noch dazu, befindet sich die legendäre Region Provence nicht zu weit entfernt, so dass man den Strandurlaub mit den Lavendelfeldern kombinieren kann. Segeln, Wasserski, Kite-surfing oder Tauchen sind beliebte Wassersportarten, die man mit Leichtigkeit an die Mittelmeerküste ausüben kann. Die Umgebung erlaubt Reisenden lange Spaziergänge oder Radfahren, um die Küste zu kundschaften, Küste die die Seelen solcher Künstler wie Cézanne, Munch oder Picasso geraubt hat. Wenn der Hunger für Kultur nicht zu Überwältigen ist, dann schnell mal ins Auto um die Provence zu besuchen. Der alte Papstsitz, Avignon, ist eine Zeitkapsel der Religion und Geschichte. Breite Straßen, imposante Fassaden, Gotteshäuser, Museen, ein Leckerbissen für eingefleischte Reisende. Arles sollte man auch nicht verpassen,eine wichtige Stadt aus zwei Gründen, die antike römische Arena und die Tatsache,dass Vincent Van Gogh in Arles gelebt und gearbeitet hat. Teile der Stadt erscheinen in den Werken des berühmten Künstlers. Natürlich bei der Erforschung der Region, kann man Marseille nicht übersehen. Die größte Hafenstadt und Stadt am Mittelmeer, Marseille ist ein Schmelztiegel der verschiedenen Kulturen. Die Altstadt beinhaltet eine eindrucksvolle Anzahl von Sehenswürdigkeiten, wie die Abtei des Heiligen Viktor, das älteste christliche Gebetshaus Europas.

Besuchen Sie im Sommer Top 10 Familienstrände in Frankreich

Denken Sie an Frankreich? ... französische Strände ... Sommer, Meer, Sand, Entspannung... da ist mehr als ein "wow"! Wahrscheinlich wünschen Sie sich, dass Sie die Augen schließen und auf einem der schönsten Strände dieses Landes ankommen. Wenn man in Frankreich einen Familienurlaub mit Kindern am Strand unternimmt, merkt man bald, dass es sich auszahlt, ein paar Hinweise zu berücksichtigen. Mehr lesen

Gründe, um bei Bungalow.Net zu reservieren:
  • Erfahrung

    Mit über zwanzigjährige Erfahrung in der europäischen Vermietbranche.

  • Risikofrei

    Mit Geld-zurück-Garantie für alle unsere Kunden. Mietbedingungen einfach durchlesesen.

  • Sicherheit

    Sichere Transaktionen mittels eine 256-Bit-verschlüsselte Verbindung, Sicherheitszertifikat von GlobalSign.